Zu meiner Homepage kommt ihr unter dieser Überschrift auf der linken Seite wo steht HOMEPAGE.

offener Brief an Herrn Range

So hier mal was in eigener Sache. Ich sehe es nicht ein mir den Mund verbieten zu lassen, wenn ich, bis auf einen überzogenen Tweet mit einer Atombombe der polemische Anteile hatte, sinnhafte Argumente anführe. Das haben in letzter Zeit mehrere Leute versucht und ganz ehrlich diese Diskussionskultur in Deutschland geht mir auf den SACK.


Darum geht es. Den Tweet mit der Atombombe habe ich noch vor seiner Antwort wieder gelöscht weil er mir zu weit hergeholt erschien, Tenor war "man hätte ja auch bei konventionellen Waffen bleiben können."

Ich habe jetzt eine E-Mail / offenen Brief formuliert, weil ich nicht einsehe an welcher Stelle ich nicht sachlich war oder falsche Informationen geliefert hätte. Ich habe geschätzt! Das ist legal.



So ich hoffe man kann die Argumentation nachvollziehen, weil ich verstehe nicht was der Block soll. Oder warum in Deutschland neuerdings jeder wegrennt und "weint" statt zu reden. 



Kommentare:

  1. Hey Hirni!
    Habe den Wortwechsel zwischen Ihnen und Herrn Range verfolgt, mich damit auseinander gesetzt und möchte dazu gerne etwas sagen:
    Der Ausgangs-Tweet von Herrn Range war keinesfalls als Bewerbung von neuen Konsolen oder neuen Fernsehern gedacht. Warum Sie das als Kaufaufforderung seinerseits gegenüber seiner Community verstehen, erschließt sich mir wiederum überhaupt nicht. Er stellt lediglich nur die Frage in den Raum, warum über 4K überhaupt diskutiert werden muss? Wer kann, kauft, wer nicht, lässt es sein. Wer nicht die Möglichkeit hat, die neuen Techniken für seine Aufnahmen zu verwenden,bleibt eben bei alt bewertem. Wer keine Burger mag und lieber Pizza isst, greift eben lieber zu letzterem. Ich hoffe, es kommt einigermaßen raus, was ich damit sagen will:
    Ich verstehe Ihre "Wut" bzw Ihr Unverständnis über den Vorwurf von "Fantasie - Zahlen" und dass Sie somit den Wunsch hatten, sich entsprechend Herrn Range gegenüber zu äußern. Ich verstehe beide Seiten, sowohl Sie als auch Herrn Range. Allerdings liest sich Ihr verschrifteter Schlagabtausch mit ihm eher wie ein Missverständnis und das sollten Sie auch als solches behandeln mMn. 140 Zeichen auf Twitter reichen nunmal nicht aus für eine gute Diskussion, das sollte man immer berücksichtigen.

    Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Rest- Woche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, vielen Dank für das Feedback! Ich kann die Meinung gut verstehen.

      Ich möchte jedoch darauf hinweisen, das selbst wenn ich das mit dem Kaufargument missverstanden habe, ein Twitterblock und der Hinweis auf "erfundene Zahlen" von Herrn Range wohl kaum eine angemessene Reaktion auf meinen Hinweis darstellen.

      Weiterhin kann man sich auch überlegen, wo all die Produkte und Standards, die jedes Jahr neu auf den Markt kommen hinführen. Zum Beispiel zu einem hunderte Kilometer breiten Teppich aus Plastikmüll im pazifischen Ozean. Es lohnt sich, einen kleinen Moment drüber nachzudenken wie sehr wir den Planeten den wir in 50 Jahren immernoch bewohnen werden mit unserer ständigen Kaufmentalität belasten. Ob 4K zum gegenwärtigen Zeitpunkt dazugehört, kann man gerne diskutieren, steht für mich aber ausser Zweifel.

      Daher glaube ich, anstatt zu schreiben "Da hätten wir ja auch bei 320x200 bleiben können", kann ich von jemandem der soviel Charity macht, soviel gutes getan hat und so weit herumgekommen ist wie Herr Range, eine VIEL differenziertere und erwachsenere Reaktion erwarten. Man kann ja auch Twitter PN's nutzen, da gehen mehr als 140 Zeichen.
      Stattdessen bin ich geblockt worden und in die Fake News Ecke gestellt worden, unfair behandelt und vor meinen eigenen Usern schlecht dargestellt worden, von jemandem der sich als selbst als fürsorglich, niedlich und weitsichtig im Internet verkauft. Aha.

      Wie dem auch sei, vielen Dank für die guten Wünsche, die gebe ich gerne zurück :)


      Löschen